Das Emirat Dubai wird durch den Dubai Creek in in seine zwei Hauptanlaufpunkte gespalten – die Statdtteile Bur Dubai und Deira. Für Einheimische wie Besucher Dubais ist die Abra der einfachste Weg um von Stadtteil Deira nach Bur Dubai, oder umgekehrt, zu gelangen.

Die Abra in Dubai – ein Überbleibsel alter Tradition

(c) Alexandr Vlassyuk / Shutterstock.com

In den arabischen Emiraten ist die Abra ein traditionelles Boot aus Holz. Die Boote beherrschen das Bild des Dubai Creek, denn sie agieren als Wassertaxis um Touristen aber auch die Bewohner Dubais von einer zu anderen Seite des Creeks zu transportieren. Eine Abra fasst dabei Platz für ca. 20 Menschen, die in der Mitte des Wassertaxis auf einer einfachen Holzbank platz nehmen. Der Fahrer selbst sitzt oft auf einem alten Autositz und lenkt von dort mit einem Geflecht aus Seilen und Schnüren das hölzerne Ruder der Abra.
Die Abras in Dubai sind ganz einfache Boote, die aber mehr als ihren Zweck erfüllen: die Aussicht während der Fahrt ist beeindruckend und die Stimmung einmalig, wenn die Seemöwen kreischend über die Köpfe der Passagiere entlang fliegen. Seit dem Jahr 2008 ist auch für die Sicherheit an Board der Abra gesorgt. Seit Februar des Jahres ist es Pflicht Feuerlöscher, Schwimmwesten, eine Rettungs-Boje und einen Erste-Hilfe-Kasten auf dem Boot mitzuführen um für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Kosten & Route der Abra-Fahrt

Die Überfahrt von Bur Dubai nach Deira dauert nur wenige Minuten und die Kosten beschränken sich auf einen Dirham pro Person. Umgerechnet kostet die Fahrt mit dem beliebten Wassertaxi somit nicht mehr als 25 Cent. Neben dem berauschenden Erlebnisfaktor ist dies einer der Gründe warum eine Abra-Fahrt zu den beliebtesten Touristen-Attraktionen in Dubai gehört. Wer seine Fahrt mit der Abra jedoch sorgfältig planen möchte, ist auf der falschen Fährte. Einen Zeitplan mit einzeln aufgeführten Abfahrtszeiten gibt es nicht. Die Wassertaxis warten an den Anlegestellen und legen ab sobald alle 20 Plätze auf der Abra besetzt sind. Tickets gibt es keine. Der Kapitän des Wassertaxis wird direkt vor Ort bezahlt.
Die Abras in Dubai bedienen zwei unterschiedliche Routen. Route 1 verkehrt von der Deira Old Souk Abra Station bis zur Bur Dubai Abra Station, was ungefähr einer Entfernung von 600 Metern entspricht. Die Abra braucht für diese Strecke ca. 5 Minuten. Ab der Sabkha Abra Station bis zum Dubai Old Souk verkehrt die Route 2, die etwas länger ist. Für diesen Weg von ungefähr 700 Metern dauert die Fahrt 7 Minuten,

Sightseeing mit der Abra

Wer die Abra-Fahrt nicht nur wenige Minuten genießen möchte, hat die Möglichkeit das Wassertaxi für sich und seine Begleiter zu chartern. Für umgerechnet ca. 20 Euro nimmt der Fahrer der Abra Sie mit auf eine kleine Fahrt entlang des Dubai Creeks. Bis zu einer Stunde können Sie dann die Atmosphäre auf der Abra, das Schaukeln des Bootes und die fantastische Kulisse des Dubai Creek bewundern.
Es macht kaum einen Unterschied wie Sie die Abra für sich nutzen möchten. Ob als Wassertaxi oder für eine gemütliche fahrt auf dem Dubai Creek mit faszinierender Aussicht sowohl auf das neue als auch das alte Dubai, die Fahrt mit der Abra ist eine Attraktion Dubais, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.